Home / Allgemein

 
  • Großmodelltreffen in Neuburg/Donau

    Großmodelltreffen in Neuburg/Donau

    Im August 2018 veranstaltet der DMFV wieder, im 2-jährigen Turnus, das Treffen der Piloten von Großmodellen in Neuburg/Donau. Fliegen, Erfahrungsaustausch und Fachsimpeln steht auf dem Programm. Geflogen werden kann mit Modellen bis zu einem Abfluggewicht von 150 Kilogramm. Das Referat Zulassung des DMFV ist mit seinen Prüfern wieder vor Ort, um sämtliche Fragen zum Thema Großmodelle, Zulassung, Ausweis für Steuerer usw. kompetent zu beantworten. Allgemeine Fragen zum Verband oder zum Thema Modellflug […]

     
  • Kontaktdaten der Prüfer

    Kontaktdaten der Prüfer
    Reinhard Grab Oststraße 11 71397 Leutenbach Telefon: 071 95/907 01 99 E-Mail: r.grab@dmfv.aero Heiko Schwab Robert Koch Straße 13 63225 Langen Telefon: 061 03/988 79 56 E-Mail: h.schwab@dmfv.aero Armin Lutz Kapellenweg 10 74379 Ingersheim Mobil: 0162 / 980 60 55 E-Mail: a.lutz@dmfv.aero Florian Keilwitz Maschener Schützenstraße 43F 21220 Seevetal Telefon: 0176/805 740 40 E-Mail: f.keilwitz@dmfv.aero
     
  • Betrieb von Flugmodellen mit ausländischer Zulassung in Deutschland möglich!

    Betrieb von Flugmodellen mit ausländischer Zulassung in Deutschland möglich!

    Viele Schreiben und noch mehr E-Mails sind in dieser Angelegenheit inzwischen verfasst worden. Etliche Telefonate wurden geführt, um das im vergangenen Jahr aufgekommene „Problem“ endlich zu lösen. Nunmehr liegen uns die Stellungnahmen des BMVI und des LBA vor. Dabei beziehen sich das BMVI auf den „Flugmodellbetrieb auf Luftfahrtveranstaltungen“ und das LBA einzig auf den technischen Aspekt der Zulassung von Flugmodellen. Auszüge aus der Stellungnahme des BMVI: „Für die Genehmigung von […]

     
  • Lufttüchtigkeit/ausländische Zulassung für Flugmodelle über 25 kg

    Lufttüchtigkeit/ausländische Zulassung für Flugmodelle über 25 kg

    Aktuell scheint es zum Thema „Bestätigung der Lufttüchtigkeit für Flugmodelle über 25 kg und ausländischer Zulassungen“ einigen Klärungsbedarf zu geben, der seine Ursache in vereinzelten Wortmeldungen vermeintlich Betroffener hat, die offensichtlich einen erheblichen inhaltlichen Informationsmangel, gerade zum Thema Beauftragung, Verantwortlichkeiten, LBA, LSG, DAeC oder DMFV erkennen lassen. In diesem Zusammenhang ist zunächst die Feststellung wichtig, dass das Vorgehen in dieser Sache kein „Alleingang“ des DMFV ist, sondern mit dem Luftsport-Gerätebüro […]